Hallo liebe Freunde,

es ist nicht mehr allzu lang bis zu unserer nächsten Veranstaltung:

 die 15. "Irish Night" am 23. November in Weinheims Weststadt, im Gemeindesaal St. Marien.

Dazu freuen wir uns wieder die "Blackwater Band" aus Dungarvan/Irland als unsere musikalischen Gäste begrüßen zu dürfen.

Uns verbindet mit der "Blackwater Band" eine mittlerweile 20-jährige Bandfreundschaft, die es an diesem Abend zu feiern gilt.

Neben der Live-Musik gibt es verschiedene kleine Snacks und diverse Getränke (u.a. Guinness vom Fass und Jameson Whiskey). 

Tickets zu je 12 Euro gibt es nur noch bei folgender Vorverkaufsstelle:

Kopierpoint Seydel, Weinheim-West, Ahornstraße 6.

An der Abendkasse wird vermutlich nur noch ein Restkontingent  zu je 14 Euro erhältich sein.

 

Rückblick: Folk im Wald 2019

das diesjährige "Folk im Wald" (6. Juli) war trotz vieler hochkarätiger Veranstaltungen im Umkreis wieder ein voller Erfolg. 

Vielen Dank nochmals allen, die da waren. Wir haben neben unserem treuen Stammpublikum wieder sehr viele neue Gesichter gesehen  - das bestärkt uns das Format "Folk im Wald" in weiteren Auflagen fortzusetzen. 

Hier eine kleine Zusammenfassung der Veranstaltung aus den Weinheimer Nachrichten: 

Kurzer Rückblick auf unsere 9. Irland-Tour

 

Unmittelbar nach unserem Auftritt zum "Maifest" der Freien Wähler Hemsbach starteten wir in derselben Nacht zu unserer 9. Irland-Tour mit dem Wohnmobil über die Normandie, England und Wales.

In Irland waren zwei Gigs fest vereinbart. Freitagabends spielten wir in Ardmore (An Tobar) und am Samstagabend in der "Marine Bar" etwas außerhalb von Dungarvan.

Am darauffolgenden Montagabend waren wir auch ein Teil der "Monday Evening Session" in der Marine Bar.

Mit unseren irischen Freunden, der "Blackwater Band" um Christy O'Neil verbindet uns mittlerweile eine 20-jährige Bandfreundschaft, die es zu feiern galt. Der zweite Teil der Feierlichkeiten wird am 23.  November dieses Jahres beim Gegenbesuch der "Blackwater Band" zur "Irish Night" in Weinheim erfolgen. 

Schöne, ereignisreiche Tage liegen nun hinter uns und wir freuen uns schon auf das Wiedersehen mit unseren Freunden im November.